• GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

    Unser Beitrag zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung

Gemeinsam
Sicher
Feuerwehr

GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

Die Feuerwehren unterstützen die Brand und Katastrophenschutzerziehung!

PRÄS Albert Kern Landesfeuerwehrkommandant

Feuer übt gerade auf Kinder eine elementare, ja fast magische,  Faszination aus. Besonders gefährdet sind dabei die Kleinsten und Jüngsten unserer Gesellschaft. Denn der sorglose und unerfahrene Umgang mit Feuer führt jedes Jahr aufs Neue zu unzähligen Verletzungen, Bränden und Sachschäden. Die Feuerwehren sind daher bereits seit vielen Jahren in der Brand- und Katastrophenschutzerziehung aktiv. So nun auch mit dem Projekt „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“, welches der Landesfeuerwehrverband Steiermark in Kooperation mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband betreibt. Dabei sollen Kinder wie auch Jugendliche verstehen lernen, wo überall Gefahren im Alltag liegen, wie vielfältig sie sind und wie sie sich und andere davor schützen können.

In der Steiermark wird das Projekt mit dem Start des Schuljahres 2015/2016 in den über 500 Volksschulen gestartet.

Es folgen Umsetzungen in

  • über 950 Kindergärten
  • der Sekundarstufe I (Hauptschule, neue Mittelschule, AHS-Unterstufe)
  • der Sekundarstufe II (AHS-Oberstufe, berufsbildende höhere Schulen)

Kontaktdaten

Landesfeuerwehrverband Steiermark
Florianistraße 22-24
Telefon: 03182/7000-0
Mail: post@lfv.steiermark.at
Web: www.lfv.steiermark.at

Ansprechpersonen im LFV

Landessonderbeauftragte f.d. Feuerwehrjugend
OBR d. ÖBFV Peter KIRCHENGAST
0664/366 10 13

Sachbearbeiter für die Feuerwehrjugend im LFV Stmk
BM d. LFV Stefan GRÖBNER
03182/7000-28