• "Fit" für Feuer- und Alltagsgefahren

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Praxis

  • Netzwerk des Wissens

    Von einer fachlichen Unterstützung für den Unterricht bis hin zur Diplomarbeit - Sekundarstufe 2

  • Den Dingen auf den Grund gehen

    Wie funktioniert ein Rauchwarnmelder? Das und vieles mehr in der Sekundarstufe 1

  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

  • Kinder sind "Feuer und Flamme"

    Die Brandschutzerziehung im Kindergarten

  • GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

    Die österreichweite Bildungsinitiative zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung

Gemeinsam
Sicher
Feuerwehr

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr AWARD 2018 - Digitale Medienkompetenz in den Schulen

Feuer- und Alltagsgefahren zu erkennen und erfolgreich mit diesen Gefahren umzugehen lernen, das ist das erklärte Ziel der Bildungsinitiative Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr der österreichischen Feuerwehren zum Thema Brand- und Katastrophenschutz. Mit der Verbindung zur „Digitalen Medienkompetenz“ bietet sich eine ideale Möglichkeit zur Umsetzung im Unterricht und ein absoluter Mehrwert.

Gerade das Phänomen „Feuer“ fasziniert besonders Kinder immer wieder. Sie wollen es entdecken und ausprobieren. Dabei kann das nützliche und lebenswichtige Element jedoch zur Gefahr werden.

Mit den vorliegenden Materialien mit einem eigenen Schülerheft für die 3. und 4. Schulstufe will Sie die Feuerwehr bei der Umsetzung dieser verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen. Die Schülerinnen und Schüler können somit selbst daran mitwirken, Verhaltensregeln zur Verhinderung von Bränden und zur Bewältigung von Gefahrensituationen zu erarbeiten und umzusetzen.

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr AWARD 2018

Mit der Verbindung zur „Digitalen Medienkompetenz im Unterricht“ bietet sich eine ideale Möglichkeit zu Umsetzung und ein absoluter Mehrwert. Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von Zeichnungen, Malereien bis hin zu Videos bietet sich von der ersten bis zur vierten Schulstufe ein breites Betätigungsfeld.

Der Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr AWARD 2018 bietet dazu die optimale Bühne. Alle eingereichten Projekte werden von einer Jury bewertet und mit tollen Preisen für die jeweilige Schulklasse prämiert.

Feierliche Preisverleihung und Prämierung

Die Preisträger/innen verpflichten sich, an der Preisverleihung persönlich teilzunehmen und den Preis persönlich entgegenzunehmen. Bei anwesenden Schulklassen sind zwei Repräsentanten (Lehrer und ein Schüler) für die Entgegennahme des Awards und zu Interviews zugelassen.

Die Verleihung des Awards und Veröffentlichung erfolgt beim Forum „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ im Rahmen der Messe "Retter" am Freitag 21. September vormittags in Wels.

Noch keine Mappe bekommen oder Sie benötigen weitere Infos? Bitte kontaktieren Sie gleich den Kommandanten der örtlichen Feuerwehr und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin. Er wird Ihnen die Unterrichtsmappe, sofern Sie diese noch nicht erhalten haben, persönlich übergeben. Ebenso wird Ihnen der Kommandant mit Rat und Tat zum Thema Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr zur Seite stehen.

Weitere aktuelle Informationen über die Aktivitäten, die Videos und den spannenden Unterricht mit den Mappen uvm. finden Sie auf unserer Webseite unter www.gemeinsam-sicher-feuerwehr.at bzw. auf Facebook unter fb.com/gemeinsam.sicher.feuerwehr.