• "Fit" für Feuer- und Alltagsgefahren

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Praxis

  • Netzwerk des Wissens

    Von einer fachlichen Unterstützung für den Unterricht bis hin zur Diplomarbeit - Sekundarstufe 2

  • Den Dingen auf den Grund gehen

    Wie funktioniert ein Rauchwarnmelder? Das und vieles mehr in der Sekundarstufe 1

  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

  • Kinder sind "Feuer und Flamme"

    Die Brandschutzerziehung im Kindergarten

  • GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

    Die österreichweite Bildungsinitiative zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung

Gemeinsam
Sicher
Feuerwehr

Jetzt entdecken: Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr - Workshop „Wir vermitteln Sicherheit“ am 3. März 2017 in Vöcklabruck

Im Rahmen der Bildungsinitiative „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ wird ein Weiterbildungsangebot im Sinne eines Seminars angeboten. Der Workshop „Wir vermitteln Sicherheit“ setzt sich mit den Themen rund um Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr auseinander und gibt Tipps und praktische Hilfestellungen.

Die Bildungsinitiative „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ umschließt ein vielseitiges Themenspektrum im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes. Einen wesentlichen Kern bilden dabei die praktischen „Werkzeuge“ und Methoden im Umgang mit Kindern- und Jugendlichen – hier vor allem vor dem Hintergrund der eigenen Möglichkeiten, Voraussetzungen und notwendigen Kenntnisse.

Nach einem ersten erfolgreichen Termin im Dezember - hier einige Eindrücke - findet nun im Rahmen der Oö. Landes-Feuerwehrschule ein zweiter Termin in Vöcklabruck statt.

Freitag, 3.  März 2017, 08:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr, Kursaufnahme ab 07:30 Uhr
Feuerwehrhaus Vöcklabruck, Dr. Anton Lumpi Str.6, 4840 Vöcklabruck
Anmeldung bis spätestens Montag, 27. Februar 2017

Adjustierung: Dienstbekleidung grün
Bitte um Anmeldung in syBOS, 085 Workshop „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“

Nähere Infos zum Workshop in der Seminarbeschreibung.