• "Fit" für Feuer- und Alltagsgefahren

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Praxis

  • Netzwerk des Wissens

    Von einer fachlichen Unterstützung für den Unterricht bis hin zur Diplomarbeit - Sekundarstufe 2

  • Den Dingen auf den Grund gehen

    Wie funktioniert ein Rauchwarnmelder? Das und vieles mehr in der Sekundarstufe 1

  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

  • Kinder sind "Feuer und Flamme"

    Die Brandschutzerziehung im Kindergarten

  • GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

    Die österreichweite Bildungsinitiative zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung

Gemeinsam
Sicher
Feuerwehr

Österreichweites Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr Forum am 21. September 2018 in Wels

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr – die Bildungsinitiative der österreichischen Feuerwehren – bildet mit dem Schwerpunkt der Prävention im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes einen hohen Mehrwert für unsere eigene Organisation, aber auch den Bildungseinrichtungen in Österreich. Ein gemeinsamer Auftritt am Stand des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes bei der Messe „RETTER 2018“ in Wels bildet einen Themenschwerpunkt rund um die Initiative. Dies nehmen wir zum Anlass für ein erstmaliges „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr Forum“, um uns intensiv mit dem spannenden Themenbereich rund um die Bildungsinitiative zu beschäftigen. Das Forum findet am Freitag, 21. September 2018, von 9 bis 12 Uhr, in der Messe Wels, Seminarraum 21.2, statt.

 

Das Programm

ab 9 bis 12 Uhr: Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr-Forum in der Halle 21, Seminarraum 21.2

Die Themen

  • Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr – Eine Bildungsinitiative mit Mehrwert und gesellschaftlicher Bedeutung für Bildungseinrichtungen und Feuerwehren
    LBDSTV Robert Mayer MSc, Landes-Feuerwehrkommandantstellvertreter v. OÖ, Leitung der Bildungsinitiative Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr

  • Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr im Kontext zum Thema der Pädagogischen Öffentlichkeitsarbeit
    ABI Ing. Richard Berger MSc, Medien GmbH des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes

  • Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr trifft auf Digitale Medien(-kompetenz) im Bereich Schule und Feuerwehr
    Thomas Thöni, Fa. Mediahouse 24, Kooperationspartner im Bereich Digitale Medien

  • Brandschutzerziehung und –aufklärung in Deutschland am Beispiel des Bundeslandes Hessen. Kooperation mit Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr
    Michael Grau, Berufsfeuerwehr Frankfurt, Koordinator für das Hessische Ministerium des Innern und für Sport im Bereich Brandschutzerziehung- u. Aufklärung

  • Brandschutz in Schulen und Kindergärten am Beispiel OÖ - Fachinformation für Pädagoginnen und Pädagogen (Päd. BSB) und Feuerwehren
    BR Ing. Wolfgang Reisinger, Oö. Landes-Feuerwehrverband Abt. Vorbeugender Brandschutz & Prävention

Aufgrund der beschränkten räumlichen Gegebenheiten beim Forum ersuchen wir um vorherige Anmeldung. Die Anmeldung erfolgt bis Dienstag, 18. September 2018 unter folgendem Link.

Die Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt per Mail nach dem Anmeldeschluss an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. Die Teilnahme für Feuerwehrmitglieder erfolgt in Dienstbekleidung grün.

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr AWARD