• GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

    Unser Beitrag zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung

Gemeinsam
Sicher
Feuerwehr

Erfolgreicher erster Workshop „Wir vermitteln Sicherheit“

Am 16. Dezember 2016 fand in der Oö. Landes-Feuerwehrschule der erste Workshop „Wir vermitteln Sicherheit“ im Rahmen von Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr statt. Nach einem kurzen fachlichen Input von Beate Pühringer vom Institiut Retzl, den beiden Pädagogen Oliver Inzinger und Christian Huemer sowie Landes-Feuerwehrkommandant Stellvertreter Robert Mayer, stand der Tag ganz im Zeichen des gemeinsamen Wissenstransfers.

Die Bildungsinitiative „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ umschließt ein vielseitiges Themenspektrum im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes. Einen wesentlichen Kern bilden dabei die praktischen „Werkzeuge“ und Methoden im Umgang mit Kindern- und Jugendlichen – hier vor allem vor dem Hintergrund der eigenen Möglichkeiten, Voraussetzungen und notwendigen Kenntnisse.

Ganz im Vordergrund des Workshops, der oberösterreichweit von 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmern besucht wurde, stand dabei der gegenseitige Erfahrungsaustausch in Form einer Ideenbörse. Dabei stand nicht unmittelbar der feuerwehrfachliche Aspekt im Vordergrund, sondern ein pädagogischer und didaktischer Ansatz.

Zusätzlicher Seminartermin im März 2017

Für alle Interessierten, die "Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr" hinaus tragen möchten, besteht am Freitag, 3. März 2017, im Feuerwehrhaus Vöcklabruck, bei einem zweiten Termin die Möglichkeit einer Seminarteilnahme.

Nähere Infos in der Seminarbeschreibung

Bitte um Anmeldung in syBOS, 085 Workshop Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr.
Anmeldung bis spätestens Freitag, 17. Februar 2017.

Fotos: Erwin Summerauer