• "Fit" für Feuer- und Alltagsgefahren

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Praxis

  • Netzwerk des Wissens

    Von einer fachlichen Unterstützung für den Unterricht bis hin zur Diplomarbeit - Sekundarstufe 2

  • Den Dingen auf den Grund gehen

    Wie funktioniert ein Rauchwarnmelder? Das und vieles mehr in der Sekundarstufe 1

  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

  • Kinder sind "Feuer und Flamme"

    Die Brandschutzerziehung im Kindergarten

  • GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

    Die österreichweite Bildungsinitiative zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung

Gemeinsam
Sicher
Feuerwehr

Die Feuerwehr zu Besuch im Kindergarten

Zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Geng waren am 18. Oktober 2016 im neuen Kindergarten in Untergeng zu Besuch und brachten den Kindern die Feuerwehr im Rahmen der Bildungsinitiative "Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr" näher.

Im Sinne des Projekts "Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr" stellten Jugenbetreuer, Hauptbandmeister Benedikt Birngruber, und Kommandant, Hauptbrandinspektor Christian Weixlbaumer, die Aufgaben der Feuerwehr und vo rallem die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes vor. Besonders die Ausrüstung eines Atemschutzträgers wurde den Kindern in den einzelnen Gruppen vorgestellt.

So konnte den Kindern schon im vorraus mögliche Ängste genommen werden, falls es zu einem Ernstfall kommen sollte.

Ebenso wurde mit jeder Gruppe gemeinsam mit den Pädagogen der Hausalarm getetstet und danach der Fluchtweg und das richtige Verhalten durchgespielt.

Ein Highlight, das viele Kinderaugen ins Strahlen brachte, war zum Abschluss die Besichtigung und die Fahrt mit einem Löschfahrzeug.

Bericht und Fotos von HBM Benedikt Birngruber